Stadtverband Bochum der Kleingärtner e.V.

Herzlich Willkommen!

Liebe Gartenfreunde*Innen!

In Bochum gibt es 80 Kleingartenvereine über das gesamte Stadtgebiet verteilt.

Die Vergabe der Parzellen erfolgt ausschließlich über den Verein, in dem Sie Mitglied werden. 

Wer einen Kleingarten pachten will, wird Mitglied in einem Kleingartenverein. Er zahlt einmalig eine Aufnahmegebühr und jährlich Pacht und Mitgliedsbeiträge und Umlagen. Wasser und Strom werden in der Regel nach Verbrauch abgerechnet.

Bei der Übernahme eines Gartens wird der alte Pächter für die Gartenlaube und die Anpflanzungen usw. durch den neuen Pächter entschädigt. Die maximale Höhe der Entschädigung wird von einem unabhängigen Wertermittler festgelegt.

Ein Kleingärtner-Verein funktioniert nur, wenn sich jede(r) an Versammlungen, Gemeinschaftsaufgaben und –arbeiten beteiligt.

Verein und Stadtverband unterstützen die Kleingärten/innen durch die Fachberatung in allen gärtnerischen Fragen, besonders beim ökologischen Gärtnern.

Ohne Regeln geht es nicht – Muster-Satzung und Gartenordnung finden Sie hier:  Mustervereinssatzung Ausgabe 2010.pdf

Weite Informationen rund um das Kleingartenwesen finden Sie ebenfalls auf den Web-Seiten des

Wenn Sie dort nicht fündig werden, haben die Vereine in der Regel Informationskästen vor Ort, in den Ansprechpartner genannt sind.

Ein persönlicher Besuch vor Ort ist immer sinnvoll, so können Sie sich dort schon mal umschauen und eventuell mit dem ein oder anderem Gartenfreund ins Gespräch kommen.

Gut Grün und viel Erfolg bei der Suche!