Stadtverband Bochum der Kleingärtner e.V. AktuellesArchivFachberatertagung des Stadtverbandes Bochum
10.03.2014

Fachberatertagung des Stadtverbandes Bochum

Die Fachberatertagung des Stadtverbandes Bochum der Kleingärtner fand in diesem Jahr in der Kleingartenanlage „Auf der Prinz“ statt. Bei strahlendem Sonnenschein waren zahlreiche Fachberater der Vereine erschienen.

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden des Stadtverbandes Helmut Meißner gab der Fachberater des Verbandes Heinz Salomon einen Rückblick über die Veranstaltungen des vergangenen Jahres. Diese stießen 2013 auf großes Interesse. Durch Veröffentlichungen in der lokalen Presse wurden auch interessierte Besucher außerhalb der Kleingartenvereine angesprochen. Zusätzlich zu den regelmäßig stattfindenden Terminen der Fachberatung des Stadtverbandes wurden der mittlerweile 23. Wandertag, der Anlagenwettbewerb, bei dem die Vereine in 6 Gruppen aufgeteilt sind, in zwei Durchgängen bewertet und ein Stand beim Familientag im Tierpark durchgeführt. Erstmals nahm der Stadtverband am Umwelttag für Kinder im Schlosspark Weitmar teil.

Der Ausblick für 2014 startete mit der monatlichen Fachberatung, die mit dem Baumschnitt in Theorie und Praxis beginnt. Hinweise zu den einzelnen Themen können interessierte Gartenfreunde den Ankündigungen im „Gartenfreund“ oder der Internetseite des Stadtverbandes entnehmen. Auch in diesem Jahr veranstaltet die Fachberatung einen landschaftlich abwechslungsreichen Wandertag. Zusätzlich wurde auf den Tag der Bochumer Kleingärten am 24.5.2014 hingewiesen, der das Kleingartenwesen bekannter machen und Interesse wecken soll.

Im Anschluss erläuterte der Imkermeister im Imkerverein Bochum-Mitte Herr Le Clere in seinem ausführlichen Vortrag „Rund ums Bienenvolk“ verschiedene Aspekte der Honigbienenzucht. Bochum weist hierbei mit ca. 200 Imkern eine hohe Dichte an Imkern auf. Die Honigbiene ist wegen ihrer Blütenstetigkeit für die Bestäubung besonders wichtig und auch zuverlässiger als Hummeln oder Schmetterlinge. Einer der berühmtesten Imker Bochums war Carl Arnold Kortum, der im 18.Jh ein Buch über die Bienenzucht verfasste. Damals hatte nahezu jeder Haushalt Bienen.

Der Imkermeister wies noch auf den Schulungsbienenstand im Tierpark hin, wo von Mai bis September kostenlose Schulungen zur Imkerei durchgeführt werden. Im Anschluss an den Vortrag fand eine lebhafte Diskussion statt, bevor die Tagung bei einem gemeinsamen Mittagessen die Gelegenheit zu einer weiteren Vertiefung der Gespräche bot.

Wir bedanken uns beim Kgv. Auf der Prinz für die Unterstützung bei der Tagung.

Gordana Schneider

Schriftführerin Stadtverband Bochum der Kleingärtner e.V.