Stadtverband Bochum der Kleingärtner e.V. AktuellesArchivFachlehrfahrt des Stadtverbandes
01.09.2013

Fachlehrfahrt des Stadtverbandes

Baum

Die Fachlehrfahrt des Stadtverbandes Bochum der Kleingärtner führte in diesem Jahr zu den Gärten von Appeltern nahe der holländischen Grenze. Die Lehrfahrt wird alle zwei Jahre vom Stadtverband organisiert.

Zwei Busse mit annähernd 100 Teilnehmern starteten am frühen Samstag Morgen in Richtung Holland. Bei angenehmen frühsommerlichen Temperaturen wurden die einzigartigen Gärten von Appeltern besichtigt.

Vase

Hierbei handelt es sich um Europas größten Modellgarten, der nach unterschiedlichen Themen sortiert ist. Auf 13 Hektar lassen sich rund 180 komplette Gärten besichtigen, die verschiedene Gestaltungsbeispiele zeigen. So konnten die Gartenfreunde klassische, moderne oder blühende Staudengärten besichtigen, aber auch Rosengärten, die wie Wohnzimmer gestaltet waren. Blühende Ruhegärten mit Bänken, bei denen unter Sträuchern natürliche Ruhezonen geschaffen wurden, luden zum Verweilen und Ausruhen ein.

Teichrose

Bei guter Stimmung ging es am Nachmittag weiter nach Xanten. Hier hatten die Vorstände und Fachberater der Bochumer Kleingärtnervereine Gelegenheit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden, bevor der Tag bei einem gemeinsamen Abendessen ausklang. Froh gelaunt ging es dann zurück nach Bochum. Sicher wird diese Fachlehrfahrt den Gartenfreunden noch lange in positiver Erinnerung bleiben.

Gordana Schneider
Schriftführerin Stadtverband